Das Unternehmen Cartier ist ein exklusiver Verkäufer von Schmuck und Uhren, die in der schweizer Firma Richermont hergestellt werden. Gegründet wurde Cartier 1847 in Paris, wobei hier schon von Anfang an luxuriöser Uhren fabriziert wurden. Diese über 160 Jahre reichende Erfahrung führte zu immer besseren Produkten, die mit vielen Neuerungen und Verbesserungen aufwerten konnten. Besonders nach 1904, als die erste Armbanduhr der Firma auf den Mark kam, ging die Entwicklung in diesem Bereich sehr schnell voran. Im Zuge dieser Zunahme an der Herstellung von Armbanduhren entstand auch die Tank Kollektion, die sich bis heute großer Beliebtheit erfreut.
Bei der Tank Kollektion von der Firma Cartier gibt es viele Uhrmodelle, die sehr bekannt sind, darunter unter anderem: die Cartier Tank Francaise, die Cartier Tank Louis oder die Original Cartier Tank in 18k Gelbgold.

Besonderheiten der Tank Uhren von Cartier

Das Besondere an den Tank Uhren von Cartier ist zum einen ihr rechteckiges Gehäuse, das aus Stahl oder Titan gefertigt ist. Es gibt aber auch Uhrenmodelle, die ein Gehäuse aus edlem Gelbgold bieten, das besonders mit dem Lederband und dem einfachen Ziffernblatt sehr exklusiv aussieht. Dabei ist das Armband ein wichtiger Bestandteil der Uhren von Cartier, da dieses nicht nur für einen sicheren Halt sorgt, sondern auch maßgeblich für die Optik verantwortlich ist. Diese Armbänder gibt es, wie oben schon erwähnt, zum einen in einer Lederausführung, aber auch als Metallband. Das Lederband hat den Vorteil, dass man die Uhr durch eine Metallschließe, genau auf seinen Armdicke einstellen kann. Weiterhin wird der Tragekomfort der Uhr durch das Band bestimmt, was besonders wichtig ist, wenn man diese täglich trägt.
Ein anderes Markenzeichen der Tank Uhren ist ihre hervorragende Qualität, die für eine lange Lebensdauer der Waren spricht. Erreicht wird diese zum einen durch das vorteilhafte Gehäuse, aber auch durch das kratzfeste und bruchsichere Saphirglas, das verwendet wird. Weiterhin verfügen die Uhren meist über ein Quarzwerk, dass eine sehr genaue Zeitmessung ermöglicht, so dass man auf die Sekunde genau die Zeit bestimmen kann.
Obwohl das Design der Uhren sehr übersichtlich gehalten ist, gibt es bei den Uhrenmodellen durchaus viele Funktionen, die hier genutzt werden können. Zu diesen gehören neben der Zeitanzeige mit einem genauen Sekundenzeiger, auch noch eine Datumsanzeige, ein Chronograph, eine Stoppuhr oder eine Anzeige für eine zweite Weltzeit. Zuletzt sollte bei den Uhren noch genannt werden, dass diese über eine Garantie von Cartier verfügen, so dass sie jederzeit repariert oder neu angepasst werden können.

Cartier Tank Américaine Tourbillon

Eine außergewöhnliche Uhr der Tank Kollektion ist die Cartier Tank Américaine Tourbillon Volant, die vor allem durch ihre Optik besticht. Diese ist rechteckig und bietet über eine runde Aussparung einen guten Einblick in das Innere der Uhr. Dies hat den Vorteil, dass man schnell größere Probleme erkennen kann und natürlich die ansprechende Optik. Weiterhin bietet diese Aussparung auch noch die genaue Anzeige der Sekunden, die man hier ablesen kann. Am Handgelenk wird die Uhr über ein Lederband aus Alligator-Leder, das eine Doppeltfaltschließe für den sicheren Halt bietet. Zudem ist das Leder sehr weich und anschmiegsam, so dass man mit einem guten Tragekomfort rechnen kann. Das Highlight auf dem Zifferblatt ist neben der Aussparung, auch noch das elegante und leicht übersichtliche römische Ziffernblatt, das die Zeit anzeigt. Außerdem sind die blauen Zeiger immer gut zu erkennen, was vor allem wichtig beim Sport ist. Für den Sport ist auch die wasserdichte Eigenschaft der Uhr von Vorteil, so dass man diese beim Schwimmen oder auch Schnorcheln weiter tragen kann. Das Automatikwerk der Uhr hat eine maximale Restgangzeit von 50 Stunden, nach denen das Produkt von Hand aufgezogen werden muss.
Mit der Cartier Tank Américaine Tourbillon Volant, hat man eine klassische Uhr, die durch ein ausgefallenes Design, eine gute Verarbeitung und hochwertige Materialien besticht.

Cartier Tank Chronograph
Impressum | Bildnachweis /* */